Montag, 3. Februar 2014

52 Animations - Filmreviewchallenge #2


Willkommen zur zweiten Runde von Akais Filmreviewchallenge. Das neue Thema ist "Fremde" und dazu brachte Akai gleich einen Beitrag, der mich dazu inspirierte mir doch mal einen Animationsfilm zu diesem Thema anzusehen den ich NICHT kenne und am besten nicht zu den üblichen Disney Animationsfilmen zählt. Gesucht und gefunden habe ich einen Film über Moviepilot der definitiv keines der aktuellen üblichen Animationsfilme ist, aber fangen wir doch einfach mal mit meinem kleinem Review an.

Der Phantastische Planet





Auf einem weit entferntem fremden Planeten leben gigantische blaue Wesen, die die kleinen Menschen wie Ungeziefer behandeln oder sie als Haustiere halten. Doch eines Tages flieht eines der Haustiere. Terr hat lange Zeit als Sklave gelebt und hat es geschafft sich einiges an Wissen anzueignen, dass er nun den wild lebenden Menschen beibringen will, damit sie sich gemeinsam gegen die Riesen wehren können, aber wird es ihnen gelingen?





Eigene Meinung

Ich muss ja gestehen, dass mich das Bild sowohl magisch angezogen hat als auch irgendwie verschreckte ob ich mir den Film denn nun wirklich ansehen mag. Da ich mir aber vorgenommen hatte einen nicht Disney ähnlichen Film zu sehen und die Story ganz interessant klang, suchte ich den Film auf total legalen Seiten raus und sah mir diesen 72 minütigen Film an. Der Anfang ist etwas sehr schräg und zäh und auch wenn das "schräg" sich über den ganzen Film hält, wird er irgendwann doch noch recht interessant. Es ist vor allem interessant wie alles dargestellt ist, da man das ganze auch locker in eine Mensch VS Ameise Perspektive setzen kann .. nur das wir Menschen dieses mal die Rolle der Ameisen übernommen haben.
Um sich berieseln zu lassen eignet sich der Film nicht wirklich, denn man sollte schon sein Hirn anlassen um die Symbolik hinter etlichen Szenen zu erkennen. Ich kann jedoch beim besten Willen nicht sagen ob ich den Film groß empfehlen würde, aber um ein mal einen etwas anderen Animationsfilm zu sehen, kann man sich ja mal diesen hier auswählen. Ich bereue es auf jeden Fall nicht mal etwas neues versucht zu haben und mir einen fremden Film angeguckt zu haben.

Für alle die es interessiert: der Film stammt aus dem Jahr 1973 und ist in Frankreich produziert worden.

Kommentare:

  1. Den Blog ist toll *__* Ich liebe ja Filme ♥ und dein Header st im übrigen auch ein Traum ^.^
    Komm doch auch mal bei mir vorbei und schreibe ein paar Kommentare.
    Wenn du magst, können wir uns über Blog-Connect ggs followen.
    Tschüssi und liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. OMG! O___O
    Den Film habe ich mal vor gefühlte drölfzig Jahren bei arte gesehen, aber ich wusste nie, wie der heißt. Ich fand die Riesen alle sehr gruselig, die sind mir in Erinnerung geblieben. Den würde ich gern mal wiederschauen. ^__^

    Ach ja... wegen den Sternchen-Kommentaren: es gibt Blogger, die es mögen, wenn die Kommentare immer im gleichen Eintrag zu sehen sind, um nicht im falschen Eintrag zu vollspammen und es gibt Blogger, die es mögen, wenn man "hin und her" antwortet. Wenn also jemand eine Frage an mich hat oder ich eine Frage an denjenigen haben könnte, aber dieser die "Hin-und-her"-Methode bevorzugt, sollte er das Sternchen setzen, ich merke es mir dann für die Zukunft. Bei dir habe ich es mir jedenfalls gemerkt. ^___^

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist der Film mal von meinen Ex als der beste Animationsfilm aller Zeiten empfholen worden...
    *hüstel* Grund genug, ihn mir nicht anzugucken xD Auch wenn er mich schon ein bisschen interessieren würd.
    Zuviel persönliche Geschichte dahinter... *hüstel* ich hab ihn auch schon mal angefangen gehabt als er mir das erste mal empfholen wurde, aber war damals in ner stressigen Abgabezeit und jetzt... jahhaaaa... ich glaub nicht das ich mich in den nächsten fünf Jahren zum Angucken aufraff, hoffentlich danach xD

    Und viel öfter als jedes Monat ;) jetzt sind Wochenthemen angesagt. Und wie schon mehrmals überall erwähnt, wenn jemand Themenvorschläge oder -wünsche hat nur raus damit ^^

    AntwortenLöschen